Gemeindefest - Mein Flögeln

Direkt zum Seiteninhalt

Gemeindefest

Kirche
Sommerfest der Kirchengemeinde
Am 21. August feierte die Kirchengemeinde bei fantastischem Sommerwetter ihr Gemeindefest.
Es sollte unter dem Motto "Wunder-bar! Lachen und Feiern erlaubt!" ein frohes Fest werden. Und es wurde ein wunderbares, frohes Fest, im Freien auf dem weiten Grundstück des Pfarrhauses, unter den Schatten spendenden alten Bäumen.
Im Anschluss an den morgendlichen Gottesdienst, mitgestaltet vom Posaunen- und dem Kirchenchor, ehrte der Leiter des Posaunenchors, Klaus Pülsch den Mitbläser Helmut Stelljes für seine 60-jährige Zugehörigkeit zum Chor und dankte ihm für die treue und stets zuverlässige Teilnahme an allen Übungsabenden und Auftritten. Frau Pastorin Pia Werner überreicht ihm die Dankesurkunde des Posaunenwerks der Landeskirche.

Nach einem vorzüglichen Mittagessen mit Bratwurst und selbstgemachten Salaten erfreuten die Kinder die Erwachsenen mit einem Theaterstück zur biblischen Geschichte, der Hochzeit von Kana, bei der Jesus auf wunderbare Weise Wasser in Wein verwandelte.
Währenddessen tobten die kleinsten Besucher im Sand oder versuchten sich bei Ponyreiten.
Der Kirchenchor stimmte fröhliche Melodien an und ermunterte zum Mitsingen, bis Kaffeeduft das Kuchenbuffet erahnen ließ. Wiederum selbstgemacht, erfreuten üppige Torten und feinste Blechkuchen die Herzen und Gemüter der Besucher. Niemand ließ sich lange bitten. Ein jeder eilte zum Kuchentresen und ließ sich die Leckereien schmecken.

Zurück zum Seiteninhalt